Pom Pom Island

Pom Pom Island liegt nur 45 Minuten mit dem Boot von Semporna entfernt. Dies ist eine kleine Korallenriffinsel vor der Küste Borneos, die den Besuchern einen Hauch von Luxus bietet. Sie ist umgeben von herrlich feinen weißen Sandstränden und klaren blauen Meerwasser der Celebes-Sea. Die Insel ist mit kleinen Bäumen aus der Familie der Pandanus bewaldet.

Die Insel ist bis auf das Resort unbewohnt und schafft daher eine Privatsphäre für Urlauber und Hochzeitsreisende. Die Villen wurden geschmacksvoll im traditionellen Still vorsichtig in die natürliche Umgebung eingebaut.

Nach Ihrem Sonnen-, Sand- und Meerabenteuer bietet das Resort im Yin und Yang Spa Verwöhnprogramme. Dies ist ein idealer Ort für eine gute Massage- und Kühltherapien für die vom Sonnenlicht stark beanspruchte Haut.

Urlauber und Marine-Life Liebhaber werden von der reichen Biodiversität und einer Fülle von seltenen und ungewöhnlichen Kreaturen auf dieser Insel begeistert sein.

Die Insel ist ein Paradies für Makro-Taucher mit vielen kleinen Kreaturen in den seichten Tiefen direkt vor dem Resort. Das Riff liegt am Rand des Festlandsockels und der Meeresboden, der das Riff umrahmt, ist bis zu 130m tief.

Diese Region gehört zu einem Teil des Korallendreiecks, das ungefähr 500 Korallenarten beherbergt. Die Insel dient auch als Nistplatz für Green- und Hawksbill Schildkröten. Die grüne Schildkröte nistet das ganze Jahr, aber Hochsaison ist zwischen Mai und September.

Die Hawksbill nistet in kleinen Zahlen. Beide Schildkröten sind auf dem Riff das ganze Jahr beim Tauchen als auch beim Schnorcheln anzutreffen. Der Hawksbill ist sowohl weniger häufig als auch territorialer, wobei die gleichen Individuen regelmäßig an der Lobster Wall, am North Tip und den Magic Rocks (Wikipedia, 2017) gesehen werden.

Wenn Sie Ihren Besuch auf Pom Pom Island zwischen Mai und September planen, maximieren Sie Ihre Change, Schildkröten zu sehen.


Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen