BUKIT PITON WILDLIFE SAFARI

Orang Utan suche; ein unvergessliches Erlebnis


Als wir zum ersten Mal hörten, dass es in Bukit Piton neben denen im Danum Valley und Tabin auch in Lahad Datu Orang-Utans geben soll, konnten wir es fast nicht glauben. Nicht einmal die Einheimischen sprachen davon.


read more...


Bukit Piton liegt am Ulu-Segama-Malua-Wald, der einst durch Feuer und schlechte Loggingpraktiken zerstört wurde. Doch durch die Bemühungen vom WWF - Malaysia, Yayasan Sime Darby, Sabah Forestry Department und dem Team, das von Dr. Teo angeführt wurde, wird dieser einst beschädigte Wald wieder restauriert und mit Liebe gepflegt, damit die Orang-Utans und andere Wildtiere wieder ihren Unterschlupf finden konnten.

Ende 2016 beschlossen Bike und Tours, Bukit Piton auf einer Erkundungstour zu besuchen. Und wirklich, nach ca. einer Stunde Fahrt von Lahad Datu nach Bukit Piton, stießen wir innerhalb weniger Minuten auf unseren ersten Orang-Utan. Dieses schöne Geschöpf bemerkte unsere Anwesenheit, fuhr aber ungehindert fort mit essen, bevor es sich mit anmutigen Bewegungen zurück in die Tiefe des Dschungels schwang.

Wir hatten Glück und begegneten bei diesem Ausflug zwei weiteren Orang-Utans. Für uns war es das Größte! Es war eine wunderschöne Erfahrung, die Orang-Utans in der freien Wildbahn zu erleben. Andere Besucher erzählten sogar von mehr Sichtungen an einem Tag. Um den Orang-Utan in der Wildnis zuentdecken, braucht es aber neben scharfen Augen auch immer eine große Portion Glück. Der Regenwald ist kein Zoo!

Als wir uns weiter mit diesem Forest-Reserve der Klasse 1 auseinandersetzten, haben wir gelernt, dass der schwerbeschädigte Dschungel trotz der Aufforstung immer noch nicht genug Nahrungsquellen für die Orang-Utans und anderen Wildtiere bietet.

Daher ermutigen wir Besucher einen Beitrag zur Baumpflanzung- und Instandhaltung beizutragen. Erfahren Sie vor Ort mehr darüber, wie Sie zum Wachstum und zur Erhaltung des Dschungels beitragen können.



Übernachtung in Bukit Piton, auf der Suche nach Wildtieren

Bukit Piton ist abseits der ausgetretenen Touristenpfade und gilt als Geheimtipp für Tierfreunde! Dieser Ort im Ulu Segama-Malua Wald, der ans Danum Valley grenzt, wurde einst durch Feuer und schlechte Holzpraxis fast vollständig zerstört. Durch Bemühungen des WWF - Malaysia, Yayasan Sime Darby, der Sabah Forestry Abteilung und der Mannschaft, die von ein Team von Naturwissenschaftlern angeführt wird, wird dieser einst geschädigte Wald restauriert und liebevoll gepflegt. Somit wurde dieser Wald wieder zur Heimat von Orang-Utans und vielen anderen Wildtieren.

Teil dieser Tour ist es Bäume zu pflanzen. Mit Ihrer Teilnahme unterstützen Sie die Nachhaltigkeit dieses Projektes und helfen aktiv mit, das Überleben dieses Lebensraumes zu sichern.

Zusätzlich unterstützen Sie mit Ihrem Besuche in Bukit Piton die lokale Bevölkerung, indem Sie den Bewohnern die Gelegenheit geben, Ihnen den Dschungel von Bukit Piton vorzustellen.

Die Tour zu Bukit Piton findet in kleinen Gruppen statt. Sie werden auf der Ladefläche eines Pick-ups nach Orang-Utans und anderen wilden Tieren ausschau halten. Je nachdem werden Sie auch zu Fuß durch den Regenwald geführt.

Sie werden in einem Forstlager übernachten – einfach, naturnah aber sauber.